Telekom handyvertrag unter 27

Und Legere wird nicht mehr der Geschäftsführer des Unternehmens sein, wenn sein Vertrag im April ausläuft. Mike Sievert, Chief Operating Officer und President von T-Mobile, wird die Rolle übernehmen. Legere, ein nicht-traditioneller Chief Executive, der einen Slow-Cooker-Webcast moderiert und den Hashtag #IAmBatman auf seiner Twitter-Biografie hat, war die treibende Kraft hinter T-Mobiles “Un-Carrier”-Persönlichkeit und dem Wettbewerbsansatz. In einem Interview sagte Herr Legere, dass die Ankündigung der neuen vertragsfreien Pläne von T-Mobile nur der Anfang eines Gesprächs über mehr Transparenz sei. Er sagte, T-Mobile würde jeden Teil seiner Pläne für die Kunden sichtbar machen und ihre Optionen für die Art und Weise, wie sie bezahlen wollen, aufschlüsseln. Die einzigen Menschen, die von den vertragsfreien Plänen von T-Mobile profitieren werden, sind diejenigen, die den vollen Preis des Telefons sofort statt in den zwei Jahren im Voraus bezahlen, sagte er, aber kaum jemand tut das. Obwohl der 50-Dollar-Plan von T-Mobile weniger kostet als das Angebot seiner größten Wettbewerber, werden bereits von kleineren Fluggesellschaften günstigere No-Contract-Pläne angeboten, sagte Tero Kuittinen, Analyst bei Alekstra, einem Unternehmen für mobile Diagnostik. Nun, vielleicht nicht schreien und schreien. Aber wenn Sie nichts dagegen haben, viel Arbeit zu leisten, ist es möglich, dass Sie sich aus Ihrem Vertrag herauswischen.

Während riskant, in Bezug auf die Ergebnisse, wenn erfolgreich, werden Sie in eine andere Herrschaft der zellulären Konnektivität und Badassedness transzendiert haben. Für all das, der Träger senkt den Preis auf dem Telefon. Nehmen Sie das iPhone: Sie zahlen 199 USD, aber es kostet wirklich etwa 649 USD ohne Vertrag. Aber denken Sie daran, wenn Sie das billigere Telefon kaufen, stimmen Sie zu, diesen Träger für die nächsten zwei Jahre zu verwenden und sie jeden Monat für den Service zu bezahlen. Und wenn alles andere fehlschlägt, können Sie einfach versuchen, Verträge mit jemand anderem zu tauschen, wie wir oben erwähnt haben. Wissen Sie nur, dass Sie Ihren Vertrag nicht zerrissen bekommen, nur indem Sie Ihre Wimpern schlagen. Lifehacker hat eine ganze Reihe von Tipps, wie man erfolgreich süß sprechen Sie Ihren Weg aus Ihrem Vertrag. Im Grunde hilft es, wenn Sie eine nachgewiesene Aufzeichnung von schrecklichen Service haben: Dropped Anrufe, Null Bars und dergleichen.

Behalten Sie alle Zeiten im Auge, in denen Ihr Mobilfunknetz Sie eine Woche oder mehr ausgefallen ist, rufen Sie dann an und beschweren Sie sich bei Ihrem Anbieter, sowie protokollieren Sie eine Beschwerde bei der FCC und dem Better Business Bureau.